Buchempfehlungen

Ein Leben ohne Bücher kann ich mir nicht vorstellen, deshalb findest du hier ein paar Bücher die mein Leben veränderten!


Neale Donald Walsch – Gespräche mit Gott

Ein Dialog der besonderen Art, der in diesem Band vor allem um Probleme und Fragen des individuellen Schicksals kreist. Eine behutsame, einfühlsame Erörterung und dabei eine große, warme Umarmung des Göttlichen. Den von den Religionen vereinnahmten Gottesvorstellungen setzt Walsch sein überkonfessionelles, liebevolles Gottesbild entgegen. Gerade im deutschsprachigen Raum hat sich Walsch damit eine riesige, engagierte Anhänger- und Leserschaft erworben.


Bob Burg und John David Mann – Der Go Giver
Die meisten Menschen lachen nur, wenn man ihnen sagt, dass das Geheimnis des Erfolgs im Geben liegt... andererseits sind die meisten Menschen ja auch längst nicht so erfolgreich, wie sie es gerne möchten. Der Go-Giver erzählt die Geschichte eines ehrgeizigen und erfolgshungrigen jungen Mannes namens Joe. Er ist ein echter Draufgänger und Ellenbogentyp, doch manchmal hat er das Gefühl, als ob seine Ziele in immer weitere Ferne rücken, je schneller und härter er arbeitet. Als er verzweifelt danach strebt, am Ende eines schlechten Quartals noch einen wichtigen Verkaufsabschluss zu machen, sucht er eines Tages Hilfe bei dem schillernden und legendären Berater Pindar, den seine zahlreichen Anhänger einfach nur den Boss nennen. Im Verlauf der darauffolgenden Woche stellt Pindar Joe eine Reihe von Go-Givern vor: einen Gastronom, einen CEO, einen Finanzberater, einen Immobilienmakler und den Verbindungsmann, der alle zusammengebracht hat. Die Freunde Pindars vermitteln Joe die fünf Gesetze des ultimativen Erfolgs und zeigen ihm, wie er sich der Macht des Gebens öffnen kann. Joe lernt, wie seine Fokusverlagerung vom Nehmen hin zum Geben indem er die Interessen anderer Menschen vor seine eigenen stellt und deren Leben beständig wertvoller macht ihm am Ende unerwartete Gewinne bringt. Der Go-Giver ist eine herzerwärmende und inspirierende, und zugleich geistreiche und anmutige Geschichte. Sie erweckt den alten Spruch Gebet und ihr werdet empfangen zu neuem Leben. Aus Der Go-Giver Pindar lächelte. Bitte missverstehen Sie mich nicht. Es ist nichts Schlechtes daran, Geld verdienen zu wollen, auch nicht in großen Mengen. Doch dieses Ziel wird Ihnen nicht den Erfolg bringen. Er erkannte Joes verwirrten Gesichtsausdruck, nickte und hob die Hand als Signal für seine anstehende Erklärung. Sehen Sie , fuhr Pindar fort, die meisten Menschen verfahren mit einem Ofen nach der Devise Mach mich warm, dann gebe ich dir ein paar Holzscheite . So herum funktioniert das natürlich einfach nicht. Joe zog die Stirn in Falten und versuchte, die Logik in Pindars Beispiel zu begreifen. Verstehen Sie? Man kann nicht gleichzeitig in zwei verschiedene Richtungen gehen. Wenn Sie versuchen, mit dem Ziel des Geldverdienens erfolgreich zu werden, dann ist das so, als ob Sie versuchen, mit 180 Sachen die Autobahn entlang zu rasen, während Sie Ihren Blick fest auf den Rückspiegel geheftet haben.


Rüdiger Dahlke – Krankheit als Symbol
Krankheitssymptome zu verstehen heißt die Bedeutung einer Krankheit entschlüsseln. Ruediger Dahlke hilft uns, mit dem Standardwerk "Krankheit als Symbol" die Botschaft einer Krankheit zu deuten. In seinem umfassenden Nachschlagewerk "Krankheit als Symbol" verwirklicht Ruediger Dahlke ein zentrales Anliegen seiner medizinisch - therapeutischen Arbeit. Dieses Symbol - Lexikon der Krankheitsbilder kann denjenigen, die bereit sind, von ihren Krankheitsbildern zu lernen, zum idealen Nachschlagewerk werden. Die Geheimnisse hinter kleinen, schweren bis hin zu bedrohlichen Krankheiten werden systematisch von A bis Z aufgedeckt und ihre Kernaussagen, Botschaften und Lernaufgaben in Stichworten vor dem Benutzer entfaltet. So kann "Krankheit als Symbol" zur Chance werden, an deren Bewältigung sich wachsen läßt. Auch wenn es kurzfristig unangenehm sein mag und fast immer Überwindung kostet, sich von Symptomen über die eigenen Lernaufgaben aufklären zu lassen, ist es langfristig doch über die Maßen lohnend und befreiend.



Bahar Yilmaz – Du wurdest in den Sternen geschrieben
Die junge, starke Stimme der modernen Spiritualität.
Jeder von uns ist einzigartig und unverwechselbar – auch wenn wir manchmal den Blick dafür verlieren und an uns zweifeln. Mit großer Offenheit und anhand ihrer eigenen bewegenden Lebenserfahrungen ruft Bahar Yilmaz das Besondere in uns wach und lässt es erblühen: unsere Begabungen, unser kostbares innerstes Wesen. Mit ihren inspirierenden Reflexionen können wir uns schnell aus Situationen lösen, in denen wir uns verloren und »nicht gut genug« fühlen. Indem wir die sanfte Stimme unseres Herzens wieder wahrnehmen und ihr folgen, schließen wir Freundschaft mit uns selbst und machen uns voll Vertrauen, Selbstbewusstsein und Freude auf in das Abenteuer Leben. Ein motivierendes Buch voller positiver Energie, das uns immer daran erinnert: Wir sind wundervoll – genau so, wie wir sind.

Dr. Joe Dispenza – Du bist das Placebo
Können wir uns allein mit der Kraft der Gedanken heilen, ganz ohne Medikamente und Operationen? Zahlreiche dokumentierte Fälle beweisen: Krebspatienten haben ihre Erkrankung zum Verschwinden gebracht; Menschen, die unter Herzfunktionsstörungen, Depressionen, Arthritis oder Parkinson litten, wurden gesund - indem sie auf ein Placebo vertrauten! Andererseits wurden Menschen krank und starben sogar, weil sie sich als Opfer eines Fluchs oder Voodoo-Zaubers fühlten oder an eine fatale medizinische Fehldiagnose glaubten.
Dr. Joe Dispenza widmet sich der Geschichte und Physiologie des Placebo-Effekts und stellt die entscheidende Frage: Ist es möglich, die Prinzipien des Placebos zu vermitteln und ohne Zuhilfenahme einer äußeren Substanz dieselben inneren Veränderungen zu bewirken?
In seinen Workshops lehrt der Neurowissenschaftler und Chiropraktiker ein Modell persönlicher Transformation sowie praktische Anwendungen des Placebo-Effekts. Die wissenschaftlich nachweisbaren Heilungen, die sich dort ereignen, zeigen: Ja, das vermeintlich Unmögliche ist schlicht und ergreifend möglich!


Eckhart Tolle – Eine neue Erde
Nach den Erfolgsbüchern „Jetzt“ und „Leben im Jetzt“ geht Eckhart Tolle mit seinem Bestseller „Eine neue Erde“ einen Schritt weiter. Er setzt das Erwachen eines radikal geänderten persönlichen Bewusstseins in Beziehung zum Kollektivbewusstsein. Nur wenn wir uns in einen „inneren Raum“ jenseits von Gedanken, Emotionen und reaktivem Verhalten bewegen, erfahren wir Liebe und eine allumfassende Intelligenz. Nur wenn viele Menschen diesen Schritt gehen, wird sich ein neues Bewusstsein entwickeln. Nur ein neues Bewusstsein kann uns und die Erde vor Zerstörung bewahren.



David J. Schwartz – Denken Sie groß!
Erfolgreiche Menschen verfügen über ein starkes Selbstwertgefühl und wissen ganz genau, was sie wollen. Mit dem von David J. Schwartz entwickelten Prinzip des großzügigen Denkens kann jeder sich diese Erfolgshaltung zu eigen machen. Niederlagen in Siege verwandeln, mit Selbstvertrauen die einmal gesteckten Ziele erreichen, das Leben selbst in die Hand nehmen – seit über 50 Jahren beherzigen Menschen die Tips und Hinweise von David J. Schwartz. Legen Sie festgefahrene Denkgewohnheiten ab, Denken Sie groß – und glauben Sie an sich und Ihren Erfolg!